Road to the Route du Rhum 2018

Posts tagged “MF650

Season 2017 is about to start, 888 almost ready!

 

As some of you already know, I could not resist the tempation to sign up for an other Minitransat last December 🙂 There was that feeling that I haven’t got all there is out of Eight Cube yet, so I put her in a boatyard (to be exact meragitee so not just any boatyard). The primary aim was to improve the allround abilities of the boat and make the boat more reliable. I got rid of my L-Foils and replaced them by good proven daggerboards to gain weight and improve lightwind abilities of the boat. The ruddersystem wich made some problems on the last transat has been partly redesigned to improve the reliability. Along the way I have repainted the deck as the nonskid solution we chose at the beginning didn’t age well at all, so the deck has gone a bit brighter aswell that I can keep walking around barefeet even when the sun is burning down on it.

A rulechange would allow to fit foils to the boat which are wider than the 3m width of the hull so we started looking at DSS solutions (Dynamic Stability System) but for now the budget is to thight to do these sort of modifications even though the gain in righting moment looks very promising.

If everything goes well 888 will be back in the water next week and we will start training immediately!

The first race of the Season will be the Lorient Bretagne Sud beginning of April 150nm doublehanded together with Axel Trehin who sailed the last Minitransat on 716.

 

Deutsch:

Wie einige von euch schon wissen konnte ich letzten Dezember nicht wiederstehen mich nocheinmal fĂŒr das Minitransat anzumelden mit meiner Eight Cube 🙂 Da war dieses gefĂŒhl dass ich noch nicht alles aus der 888 rausgeholt habe, also gieng es in die Werft (nicht irgend eine sondern Meragitee in Port la Foret). Das Ziel war das Boot allround fĂ€higer zu machen und die ZuverlĂ€ssigkeit zu erhöhen. Ich habe meine L-Foils durch gute getestete Schwerter ersetzt um die LeichtwindfĂ€higkeiten zu verbessern. Dazu kam auch noch ein neuer Decksanstrich nach dem der alte Antirutsch gar nicht gut gealtert hat, ich habe provitiert das Deck etwas heller zu machen dass ich auch bei brennender Sonne im Passat noch Barfuss unterwegs sein kann 😛 

Eine RegelĂ€nderung erlaubt RumpfanhĂ€nge die ĂŒber die Rumpfbreite von 3m herausragen, wir haben begonnen eine DSS Lösung (Dynamic Stability System) zu studieren, im Moment ist aber das Budget fĂŒr eine solche Modifikation nicht vorhanden, auch wenn das potential gross wĂ€re.

Eight Cube wird nÀchste Woche wieder ins kalte Nass gesetzt und das Training beginnt gleich danach. 

Die erste Regatta wird die Lorient Bretagne Sud anfang April sein 150 Meilen Zweihand zusammen mit Axel Trehin welcher das letzte Mini auf 716 gesegelt hat.

 


Film Premiere :-)

Einladung

Download the PDF here: Premiere

 


France TV Sport SUI888


Proto Build Part 2

P1110499 P1110501

Wo stehe ich mit meinem Proto Projekt? Ich habe Euch nicht vergessen, zwischen zwei PrĂ€sentationen in der Schweiz ĂŒber das Projekt und der Werkstatt, hier einige Neuigkeiten:
Mehr als ein Monat sind vergangen seit wir den Rumpf und das Deck in der Werft GEPETO zusammengefĂŒgt haben. Einfachheitshalber habe ich den leeren Rumpf nach Oberglatt bei ZĂŒrich gebracht wo auch mein letzter Mini Go4it schon fertiggebaut wurde.
In einem Hangar bin ich mit ZĂŒrcher Freunden daran den Rumpf zu schleifen, Löcher anzubringen, zu malen und DecksbeschlĂ€ge anzubringen. Der Innenraum hat seine definitive Form erhalten, danke an “Malermeister” Ueli der mir auch seine Werkstatt, seine Zeit und Energie zur VerfĂŒgung stellt. Die ersten elektrischen Bauteile sind auch schon eingebaut. Die Innenfarbe ist in schlichtem schwarz gehalten
 die Aussenfarbe ist noch nicht definitiv bestimmt.
Kiel, Ruder, Mast und Baum sind im Bau in Frankreich, ich hoffe das die Lieferfristen diesmal besser eingehalten werden.
Also ich muss zurĂŒck zur Arbeit.

 

Ou en suis-je sur mon projet proto ? Je ne vous ai pas oubliÚ, entre deux présentations en suisse du projet et le chantier, je vous envoi des nouvelles :
VoilĂ  plus d’un mois que le pont et le fond de coque ont Ă©tĂ© assemblĂ© au chantier GEPETO. Pour des raisons de facilitĂ©, je suis partit avec la coque nu en suisse du cĂŽtĂš de Zurich. Elle a donc pris place dans un hangar lieu ou mon serie le nacira avait pris forme. Depuis 4 semaines, mes amis zurichois viennent m’aider pour ponçer la coque, faire des trous, peintre, mettre l’accastillage.
L’intĂ©rieur du bateau a pris sa forme dĂ©finitive, le vernis a Ă©tĂ© giclĂ© par Ueli (qui nous prĂȘte le local, son temps, son Ă©nergie). L’Ă©lectronique apparait un peu partout, le systĂšme de ballasts est encore en cours de finition.
La couleur Ă  l’intĂ©rieur est noir comme la plupart des protos donc pas de surprise Ă  ce niveau là
la couleur extĂ©rieur n’est pas encore dĂ©terminĂ©e ? il ne reste qu’a parier.
Pour ce qui est des safrans, derives, le mĂąt, le bulbe, tous sont en cours de fabrication je croise les doights pour les dates de livraisons.
Comme tout les chantiers nous avons accumulĂ© du retard mais on ferra tout ce qu’on peux pour ĂȘtre prĂ©sent lors des courses de qualification avec les copains. Aller j’y retourne.

 

Where I am at with my proto project? I didn’t forget you, between two presentations in Switzerland of the project and the building location, i send you some news:
More then one month has gone since the hull and the deck has been assembled in the shipyard GEPETO. To better progress with the boat, I took the hull back to Switzerland more precise to Oberglatt near ZĂŒrich.
In a hangar I’m working with friends from Zurich to sand, paint and install the rest of the fittings. My friend Ueli which accomodates the boat in his hangar has helped with his knowledge, time and energy. The installation of the electronic equipement is well under way aswell on the freshly painted interior. The inside colour is black
 and the outside colour is not yet determined. The time is running, keel, rudders and mast are in production in France, lets hope they stick to their delivery dates!.
I have to get back to work

 

rohrleitungsbau brombach

rohrleitungsbau brombach

P1110439