Road to the Route du Rhum 2018

Uncategorized

Auf dem sechsten Platz beendet Simon Koster die erste Etappe der Mini Transat Regatta in zehn Tagen

Simon Koster und sein spitzentechnologischer Prototyp Eight Cube Sersa landen auf dem sechsten Platz bei der ersten Etappe der Mini Transat Regatta La Boulangère. Er passierte die Ziellinie in Las Palmas de Gran Canaria (ESP) am Mittwoch, dem 11. Oktober um 23 Uhr, 9 Minuten, 30 Sekunden. Somit endet er 07Std. 47Min 18S nach dem Sieger, Ian Lipinski. Die Schlusswertung wird entsprechend der Gesamtzeit für die beiden Etappen berechnet; Die zweite Etappe ist also noch völlig offen. Wenn die Passatwinde wehen und Simon bessere Bedingungen vorfindet, hat er alle Chancen, auf dem Podium zu stehen! Die zweite Etappe startet Anfang November von Las Palmas de Gran Canaria zur Stadt des Seemanns, auf Martinique.

(more…)

Advertisements

Simon Koster finishes the first leg of the Mini Transat in sixth position and ten days

Simon Koster and his cutting edge prototype Eight Cube Sersa finished sixth of the first leg of the Mini Transat La Boulangère. He crossed the finishing line in Las Palmas de Gran Canaria (SPAIN) on Wednesday 11 October at 23 hours, 9 minutes and 30 seconds. He finished 07h 47 min 18s after the winner, Ian Lipinski. The final rankings will be calculated using the cumulated times of both stages; so the game is still open for the second stage. If the trade winds do not fail and the strong winds Simon favours are present, he still has a chance of finishing on the podium!

(more…)


Mini Transat Etappe 1: Simon ist weiter im Rennen!

Simon Koster und seine Eight Cube Sersa segeln nun seit sechs Tagen zwischen La Rochelle und Las Palmas. Nachdem Simon an den ersten Tagen gegen den Wind weniger gut als erwartet abschnitt, konnte er die seit Dienstag zu meisternden Vorwindbedingungen optimal nutzen. Er legt eine gute Geschwindigkeit vor und liegt seitdem zwischen dem dritten und fünften Platz! Ian Lipinski liegt dank seiner beeindruckenden bisherigen Leistungen weiterhin in Führung.

Da keine Kommunikation mit den Seglern möglich ist, lässt sich nur schwer vorhersagen, wie Simon aus dieser ersten Etappe hervorgehen wird. Wir freuen uns darauf, ihn nach seiner Ankunft in Las Palmas de Gran Canaria zu sprechen! ETA: Dienstag.

Tracking: http://minitransat.geovoile.com/2017/tracker/


Mini Transat leg 1 : Simon is still in the game !

Simon Koster and his Eight Cube Sersa are now sailing since six days, between La Rochelle and Las Palmas. After the first days sailing upwind and with a ranking below his expectations, Simon took the most of the downwind conditions the Mini sailors are facing since Tuesday. Between the third and the fifth place since then, he shows good speed ! Ian Lipinski keeps the lead, with an impressive performance so far.

Without any communication possible with the sailors, it’s difficult to know how he is leaving this first leg. We are looking forward to talking to him after his arrival in Las Palmas de Gran Canaria ! ETA : Tuesday.

Tracking : http://minitransat.geovoile.com/2017/tracker/


Simon 3. am Donnerstag !

Simon has finally found his conditions and is third after four days of racing ! Full news

Weiter lesen : https://www.facebook.com/Go4itMinitransat2013Club819/posts/1588934284497885


Ein guter Start der ersten Etappe!

Die 81 Segler der Mini Transat hatten gestern einen guten Start! Um 16 Uhr überquerten sie die Startlinie der Mini Transat La Boulangère in La Rochelle. Am Montagmorgen, 18 Stunden nach dem Start der Regatta, lag Simon 8,5 nm hinter dem führenden Jörg Riechers. Verfolgen Sie den Verlauf der Regatta mit dem Tracking-System: http://minitransat.geovoile.com/2017/tracker


Good start of Leg 1 !

Good start for the 81 Mini Transat sailors yesterday ! They crossed the start line of the Mini Transat La Boulangère in La Rochelle, at 4pm.

On Monday morning, after 18 hours of race, Simon is 8.5nm behind the leader, Jörg Richers. You can follow him on the tracking : http://minitransat.geovoile.com/2017/tracker/

 


Simon Koster ist für die Mini Transat am nächsten Sonntag startbereit

Der Schweizer Hochsee-Segler Simon Koster startet seine dritte Mini Transat – zum zweiten Mal an Bord seines Prototypen SUI 888. Während ihm 2015 wenig Zeit blieb, um sich vorzubereiten und sein Boot klar zu machen, nahm er sich diesmal genügend Zeit um zu trainieren und seinen Prototypen der Spitzentechnologie für die Regatta optimal zu rüsten. Durch technische Vereinfachungen konnte er dessen Leistungen noch verbessern.

(more…)


Simon Koster is all set for the start of the Mini Transat on Sunday

Swiss sailor Simon Koster is all set for his third Mini Transat, the second onboard his prototype SUI 888. Unlike 2015, when he lacked time to prepare and get to know his boat, for this edition he has had time to train and prepare his cutting edge prototype. He has simplified it and improved its performance.
The sailor, based in Zurich, has been in La Rochelle for the past two weeks, putting the final touches to preparations and loading his boat with provisions, moored alongside the 80 other Mini 6.50. “The boat is almost ready, and excitement is growing” confides the 29 year old navigator. “I am resting and enjoying my last nights in a real bed! I am still preparing my supplies and concentrating on the weather, which is improving by the day. The start should take place in fifteen knots of head wind. Conditions will be almost ideal, before the passage of a stronger low pressure system. We will then be on a beam reach. We should pass Cape Finistère downwind, in more blustery conditions.»

(more…)


Der perfekte Tag rückt näher!

Noch 4 Tage bis zum Start der Mini Transat – La Boulangère! Simon Koster und seine Eightcube sind am vergangenen Wochenende sicher in La Rochelle eingetroffen und haben sich den anderen Mini 6.50 im Bassin des Chalutiers angeschlossen.
Simon hat bis zum Start am Sonntag, den 1. Oktober, ein intensives Programm. Sicherheitsmaßnahmen, Aufkleber auf dem Boot und den Segeln, letzte technische Einstellungen und natürlich etwas Ruhe, um sich auf die kurzen Nächte auf dem Boot vorzubereiten.

(more…)