Road to the Route du Rhum 2018

Long joblist and a slowly growing weight obsession!

IMG_0147

Wir haben jetzt ende Oktober, in 323 Tagen ist der Start zum Minitransat 2015 also in etwas mehr als 10 Monaten. Ich spüre wieder diesen ständigen Druck und Drang in mir ein erfolgreiches Projekt zu realisieren. Das treibt mich an jeden Tag zu versuchen den Bau des Bootes und das Projekt voran zu bringen gleich wie während den zwei Jahren vor dem letzten Minitransat.

Die groben Formen und die Struktur des Bootes sind definiert und auch bereits im Bau. Jetzt hat der Prozess begonnen in dem es gilt alle kleineren Systeme und Teile zu definieren und so gut wie möglich zu optimieren. Hier beginnt die Jagd nach dem Gewicht, denn ein leichtes Boot ist auch ein schnelles Boot. Diese stellt mich aber oft vor Kompromisse in welchen das Budget meist das letzte Wort hat. Ich verbringe Stunden vor dem Computer um Tabellen zu erstellen mit den leichtesten Beschlägen und Bauteilen für das Boot. Ich werde langsam auch infiziert von der Besessenheit des Gewichtes von der die meisten Protosegler wie auch viele andere Offshoresegler befallen sind 😛 Ich denke ständig an neue Lösungen um das eine oder andere Teil am Boot noch leichter oder einfacher machen könnte. Olivier (Designer) bekommt immer wieder einen Anruf von mir mit einer neuen Ideen und handkehrum ruft er mich wieder an, um zu wissen was ich von seiner vorgeschlagenen Lösung halte. Ein sehr spannender Prozess in dem ich Teilweise auch als Bremsklotz agiere, oft ach nach Diskussionen mit Tanguy le Glatin  (Trainer in Lorient für Minis und andere offshore Klassen) welcher mir seine Erfahrung und Erkenntnissen auf dem Wasser weitergibt.Dies hilft um sich nicht in extremen Lösungen zu verirren. Die Jobliste ist immer noch sehr lang und die grösste Arbeit liegt noch vor mir, aber Schritt für Schritt entsteht das Boot.

In der Werft Gepeto Composite in dem der Rumpf gebaut wird habe ich auch meine ersten Filmversuche gemacht für den geplanten Dokfilm des SRF. Ich brauche noch etwas Übung als Kameramann nicht ganz einfach gute Aufnahmen mit der vom Fernsehen zu Verfügung gestellten Kamera hinzukriegen, aber es geht schon viel besser nach dem ich letzte Woche einige male in der Werft war.

Its end of October now, in 323 Days is the start of the Minitransat 2015 so in a bit more than 10 month. I feel again this constant pressure and drive in me to realize a succesful project, which pushes me to try and make the build of the boat progress and to get the project further ahead, the same feeling that I had during the last Minitransat project.

The general shapes und structures of the boat are designed and already in construction. The process of defining all the smaller systems and parts of the boat has now begun. That is also where the wheight chasing begins, than a light boat is a fast boat. That chase often brings up decisions and compromises in which my budget often has the last word. I spend houres in front of my computer making lists with the lightest fittings and pieces available for the boat. I am slowly getting infected by that wheight obsession a lot of Minisailors and other offshore sailors suffer from 😛 I constantly try to think of better ways to make a piece of the boat lighter or simpler. Olivier (Yachtdesigner) receives quite often a call from me to explain him an other idea i have had on the other hand he calls me to know what i think about his proposed solution. A very interesting process in which i have to act as a beakt from time to time aswell to not get lost in too difficult and too extreme solutions, this is often the case after a discussion with Tanguy le Glatin (coach in Lorient for Minis and other offsore classes) who explains me his experiences and feedbacks he got from training on the water. The joblist is still very long but step by step the boat is growing.

In the yard Gepeto Composite where the hull is in construction I have made my first filming trials for the planned documentary on swiss TV. Not as easy as it looks making proper videos, but after a couple of atempts it already looks a whole load better.

 

IMG_0127IMG_0129

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s