Road to the Route du Rhum 2018

1000nm Qualifier einige Eindrücke / few Impressions

First turning point Ile de Ré / Erste Bahnmarke nach Lorient Ile de Ré

 A few miles later rounding the Plateau de Rochebonne at night so not much to see other than a few numers on the GPS to proove that i have been there.

Einige Meilen später rundete ich das Plateau de Rochebonne bei Nacht also nicht sehr viel zu sehen ausser ein paar Nummern auf dem GPS

The following turningmark is Cunninbeg in the Irish Sea so quite a few miles away. Outside of the TSS off Ouessant i found more than enough wind, the wind came from the south so it was managable even with the 4-5m waves at times.

Die nächste Boje die es zu runden galt liegt im Irischen Meer also einige Meilen nordwerts, auf dem Weg dahin bin ich ausserhalb von Ouessant durch und fand dort auch mehr als genug Wind, da er aber von achtern kam war der Seegang handlebar auch noch mit 4-5m Wellen.

In the Irish Sea I had to slalom in between all the fishing boats and had no wind for rounding the Cardinal at Cuninnbeg

Im Irischen Meer musste ich slalomfahren um all die Fischerboote und als ich mich dem Kardinal in Cuninnbeg näherte fiel der Wind zusammen.

On the Way back I found a friend, Kalonig with Ian an other Mini which has been around me in the last few races, we had a few chats on the VHF. We sailed together not always in sight but always in VHF range through the Four and Raz de Sein untill I took course to Lorient just before the Glenants, Ian still had to do the Loop to the south around Ile de Ré and Rochebonne.

Auf den Rückweg habe ich noch einen Freund getroffen, Kalonimit IAN einen anderen Mini der schon in den letzten paar Regatten oft um mich herum war, es war amüsant immer mal wieder mit jemandem über Funk zu plaudern. Wir segelten zusammen durch den Four und Raz de Sein, vor den Glenants trennten sich unsere Wege wieder, da Ian noch die Schlaufe um Ile Ré und Rochebonne machen musste.

7 Days and 14h after I left Lorient i was back on the pontoon. With that I have finished my qualifying passage for the race Les Sables – Acores- Les Sables.

Just have to wait for the confirmation of the class, that my logbook was kept accurately and my sights were worked out properly.

7 Tage und 14h nach dem ich aus Lorient ausgelaufen war, habe ich wieder Angelegt und somit meinen Qualifikationsparcours für die Regatte Les Sables-Acores-Les Sables beendet.

Jetzt muss ich noch auf die Bestätigung von Classemini warten, dass mein Logbuch korrekt geführt war und meine Sonnenschüsse wie gewünscht ausgerechnet und konstruiert sind.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s